Achtung - Der Bus kommt...

Es geht endlich los! 🚎

Seitdem wir als FDP-Fraktion im August 2018 unseren Antrag für einen Bürgerbus in die Gemeindevertretung eingebracht haben, war es uns ein Herzensanliegen dieses Projekt voranzutreiben und zu verwirklichen.

Die Pandemie hat den Zeitplan etwas durcheinandergebracht, aber nun haben wir mit Hilfe der Agentur Landmobil und vor allem mit fast 40 ehrenamtlichen Mitstreitern den Grundstein dafür gelegt, dass dieses großartige Projekt nun im Frühjahr 2023 starten wird!

Der Bürgerbus soll Menschen erreichen, die in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind, oder den öffentlichen Nahverkehr nicht mehr nutzen können. Mit dem Bürgerbus soll auch die Anbindung der kleineren umliegenden Gemeinden optimiert werden. 
Zudem ist die karitative Ausrichtung, das Bedürfnis, Menschen zu unterstützen und ihnen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen ein weiterer wichtiger Aspekt dieses Projektes.

Der Fahrplan des Bürgerbusses steht auch schon fest. Immer am Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 8.00 – 18.00 Uhr tourt der Bus durch die Region Hohenwestedt. Die telefonische Anmeldung erfolgt am jeweiligen Vortag von 15.00 bis 16.30 Uhr. Die Telefonnummer wird noch bekannt gegeben.

Angefahren werden die Gemeinden:
Meezen, Grauel, Jahrsdorf, Wapelfeld, Beringstedt, Todenbüttel, Nienborstel, Remmels, Tappendorf, Nindorf, Mörel, Rade, Heinkenborstel und Aukrug (nach Absprache).

Die FDP-Fraktion sagt auf diesem Wege all denen ein herzliches Dankeschön, die den Bürgerbus mit Ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen wollen.
Ihre Arbeit wird es ermöglichen Menschen, die in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind, mit dem Bürgerbus zu unterstützen und Ihnen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

Dankeschön! 👍 👍

Politik wird vor Ort entschieden.